Auto finanzieren trotz SCHUFA

Sie möchten ein Auto finanzieren trotz SCHUFA Eintrag? Das ist möglich! Wie und wo Sie trotzdem eine günstigste Autofinanzierung erhalten...

Es gibt Angebote, die eine KFZ Finanzierung ohne SCHUFA anbieten. Nicht hinter jedem Angebot steckt ein Kredithai. Auch ein Kredit ohne SCHUFA seriös sein. Da es aber wie überall auch in diesem Bereich schwarze Schafe gibt, sollten Sie durchaus mit gesundem Menschenverstand an die Sache gehen.

 Lassen Sie sich erst ein Angebot erstellen und prüfen Sie dies. Die Erstellung des Angebots sollte für Sie kostenfrei erfolgen. Achten Sie auf den Zins, die Bearbeitungsgebühren und die Kreditnebenkosten. Die Anzahlung erfolgt dann am Besten direkt beim Händler. » Autofinanzierung
Angebote ohne SCHUFA

Anbieter für Autofinanzierung ohne SCHUFA

Nachfolgen stellen wir Ihnen eine Auswahl von Anbietern vor, bei denen Sie unverbindlich und kostenfrei eine Anfrage stellen können:

 

Bon-Kredit® bietet seit über 40 Jahren Sofortkredite an. Auch Kredite ohne SCHUFA sind möglich.
maxda hat Kredite ohne SCHUFA und Autokredite im Portfolio
auxmoney - Autokredite sowie Möglichkeit auf Kredite trotz schlechter Bonitätsbewertung
Berger Leasing bietet Ihnen seriöse Autofinanzierung ohne SCHUFA

 

Unterschiedung zwischen "ohne Auskunft" und "ohne Eintrag"

Bei einer Finanzierung "ohne SCHUFA" sollten Sie wissen, dass es hier zwei verschiedene Bedeutungen haben kann. Es kann sich dabei um eine Finanzierung ohne SCHUFA Auskunft oder um ein Angebot ohne anschließenden SCHUFA Eintrag handeln. 

Dagegen weißt der Begriff Autofinanzierung "trotz SCHUFA" eher darauf hin, dass hier keine Auskunft eingeholt wird oder diese letztlich nicht maßgeblich von Bedeutung ist.

Ohne Auskunft: Macht Sinn wenn Sie eine schlechte Bewertung haben, aber dennoch dringend Geld benötigen. 

Ohne Eintrag: Macht Sinn wenn Sie einen Kredit aufnehmen möchten, von dem andere Finanzinstitute nichts mitbekommen sollen. Beispielsweise um die Bewertung für einen späteren Immobilienkredit bei Ihrer Bank aufrecht zu erhalten.

Es existieren auch Angebote, die komplett ohne SCHUFA arbeiten. Hier wird dann weder eine Auskunft eingeholt, noch ein Eintrag erstellt.

Handelt es sich dabei um einen seriösen Kredit?

Selbstverständlich gibt es auch hier (wie überall sonst auch) schwarze Schafe. Achten Sie auf die Kreditbedingungen. Der Zinssatz einer regulären Autofinanzierung mit SCHUFA Auskunft beträgt normalerweise ca. 2,5% bis 5%. 

Mit Krediten ohne SCHUFA kommen Sie trotzdem zum Ziel, müssen dafür allerdings meist auch mehr zahlen.
Bis zu einem gewissen Grad ist dies auch nachvollziehbar, da der Kreditgeber in diesem Fall auch auf irgend eine Weise mögliche Zahlungsausfälle seiner Kreditnehmer mit einkalkulieren muss. Er geht selbst ein erhöhtes Risiko ein und verlangt dafür dann eben auch einen höheren Zinssatz.
Ob es sich dann trotzdem noch um ein seriöses Angebot handelt oder nicht, entscheidet sich bei den Konditionen. Überlegen Sie bei einem vorliegenden Angebot gut, ob der höhere Zinssatz es wirklich wert ist und ob es Ihnen möglich ist, den Kredit auch dauerhaft fristgerecht zu bedienen.
Haben Sie generell ein Problem im Umgang mit Geld, dann sollten Sie sich auf diese Weise kein neues Geld beschaffen. Ansonsten finden Sie sich ganz schnell in einer Schuldenfalle wieder.

Weiterhin sollten Sie auch wissen, dass Kreditangebote bis zum konkreten Abschluss keine Kosten für Sie verursachen dürfen.



Wann Sie die Finger davon lassen sollten

Lassen Sie am Besten die Finger von einem Autokredit wenn ...

  • Sie derzeit abreitssuchend sind und das Auto nicht zwingend für die Aufnahme eines konkret bevorstehenden Abreitsverhältnisses benötigen
  • die gesamten durchschnittlichen Kosten (Anschaffung, Versicherung, Steuer, Raten, Treibstoff) mehr als 15% Ihres Einkommens betragen
  • Ihnen Ihr Bauchgefühl, Instinkt oder Kopf sagt "Lass die Finger davon!"
  • Ihnen die Zinsen zu hoch oder die Finanzierungskonditionen unseriös erscheinen
  • Sie bereits für das Angebot oder Hausbesuche etwas bezahlen sollen
  • Ein Beratungsgespräch oder die Anfahrt eines Außendienstmitarbeiters mit Kosten verbunden ist
  • versucht wird Ihnen während des Beratungsgesprächs zum Kredit zusätzlich etwas anderes (z.B. Versicherung, Firmenbeteiligung) zu verkaufen
  • Sie von dem Kreditvermittler unter Zeitdruck gesetzt werden

Möglichkeiten der KFZ-Finanzierung

Sie möchten Ihr Auto finanzieren? Nach der Immobilie ist das KFZ meist die teuerste Anschaffung. Es bieten sich mehrere Möglichkeiten der Autofinanzierung ...

Wenn Sie sich ein Kraftfahrzeug zulegen möchten, so bieten sich Ihnen folgende Möglichkeiten der Finanzierung:

  • Ballonkredit / Schlussratenkredit
  • Privatleasing
  • Ratenkredit
  • Barzahlung

Finanzierung mittels Ballonkredit

Der Ballonkredit ist eine Mischung aus Leasing und Ratenkredit. Als “Ballon” wird die große Schlussrate bezeichnet, die nach einer Reihe von kleineren Ratenzahlungen geleistet wird.

Auch eine Anzahlung ist hier möglich. Diese Finanzierungsform sollten Sie vor allem dan wählen, wenn Sie das Fahrzeug behalten und die Abschlussrate sofort auf einen Schwung leisen können.

Finanzierung mittels Autoleasing

Immer mehr Privatpersonen nutzen das Leasing um das Wunschauto zu finanzieren. Der Vorteil bei dieser Finanzierungsform ist, dass Sie das Auto nach der vereinbarten Vertragslaufzeit wieder los sind. Das Fahrzeug wird Ihnen für die Vertragslaufzeit lediglich überlassen, gehört Ihnen jedoch nicht. Auch wenn das Leasing unterm Strich teurer ist als der Barkauf haben Sie den Vorteil stets ein neues Auto zu fahren.

Finanzierung mittels Ratenkredit

Beim Ratenkredit hingegen zahlen Sie das KFZ während der Kreditlaufzeit komplett ab. Hier handelt es sich um den klassischen Autokredit. Meist leisten Sie hier eine erste Anzahlung zwischen 10 und 20 Prozent des Kaufpreises. Am Ende der Ratenzahlung gehört das Fahrzeug Ihnen. 

Die Kosten dieser Autofinanzierung sind bei dieser Finanzierungsoption transparent und kontinuierlich. Die monatliche Belastung kann jedoch vergleichsweise hoch sein.
Autobanken bieten meist bessere Konditionen als Hausbanken - manchmal auch mit Aktionszinsen von 0 bis 2 Prozent. Wählen Sie jedoch das Angebot einer Direktbank mit ähnlichem oder gar niedrigeren Zinssatz ist der Kauf beim Händler quasi wie ein Barkauf und Sie können evtl. einen guten Rabatt erzielen.

Finanzierung mittels Bargeld

Der Barkauf ist definitiv der günstigste Weg zur KFZ Finanzierung. Der Wagen gehört sofort Ihnen, Sie haben keine monatlichen Finanzierungskosten und volle Entscheidungsfreiheit bei allen Angelegenheiten zum Fahrzeug. Auch erhalten Sie bei Barzahlung in der Regel den meisten Rabatt. Allerdings hat leider nicht jeder einen so hohen Betrag ohne weiteres verfügbar.

Fazit Finanzierungsmethoden

Ganz egal ob es sich um einen Neuwagen der um eine Gebrauchtwagen Finanzierung handelt. Bei einem Barkauf erhalten Sie die größten Rabatte und müssen keine Zinszahlungen leisten. Somit ist dies die günstigste Variante mit der Sie Ihr Auto finanzieren können.

Sollten Sie jedoch nicht über genügend flüssige Geldmittel verfügen, so könnte ein modernes Leasingangebot für Sie interessant sein.

Empfehlungen zur Autofinanzierung

  • Bei einer Finanzierung sollte der Betrag oder die monatliche Rate im Rahmen Ihrer finanziellen Möglichkeiten befinden. Ansonsten kann auch eine noch so günstige Autofinanzierung am Ende zur Schuldenfalle werden. Rechnen Sie sich erst aus, wie viel Geld Sie monatlich übrig haben und berücksichtigen Sie einen ausreichenden finanziellen Puffer um die monatliche Zahlung und eventuell auftretende Sonderzahlungen auch wirklich abdecken zu können.
  • Bei einem Kredit sollten Sie die Laufzeit so kurz wie möglich halten (je nach dem Ihrer finanziellen Möglichkeiten). Denn generell gilt: Je länger der Kredit, um so mehr Zinsen zahlen Sie letztlich im Verhältnis zur Kreditsumme. Auch sollte der Kredit nicht länger laufen, als die Zeit in der Sie den Wagen auch fahren möchten.
  • Denken Sie auch an die zusätzlichen laufenden Kosten wie Versicherung und Steuer. Beziehen Sie diese in die vorherige Überlegung Ihrer finanziellen Möglichkeiten mit ein.

Leasing ohne SCHUFA

Auto Leasing ohne SCHUFA? Das geht! Angebote zum Leasing ohne SCHUFA Auskunft...

  Manchmal kommen Sie um ein KFZ Leasing trotz negativer SCHUFA nicht herum.
Sei es, ob Sie ein Auto für die Ausübung eines Berufs benötigen oder in einer so ländlichen Gegend wohnen, dass Sie ohne ein Auto nur schwer zurecht kommen.

Zum Glück gibt es Möglichkeiten für ein Leasing ohne SCHUFA.

Jetzt Angebote zum Leasing ohne SCHUFA gratis anfordern

Was bedeutet Leasing?

Das Wort  "Leasing" selbst kommt aus dem Englischen und deutet so viel wie mieten oder pachten. Zivilrechtlich spricht man vom Leasing, wenn es sich um einen Nutzungsüberlassungsvertrag oder einen atypischen Mietvertrag handelt. Umgangssprachlich wird von Leasing gesprochen, wenn jemand einen Gegenstand beschafft und finanziert während er den Gegenstand selbst für ein vereinbartes Entgelt einem anderen zur Nutzung überlassen wird. 

Es existiert allerdings keine einheitliche Definition des Begriffs Leasing.
Auch wenn Leasingverträge den Mietverträgen ähnlich sind, gibt es dennoch einige Unterschiede.

Bei einem Leasingvertrag handelt es sich um einen gesetzlich nicht geregelten Vertrag zur Überlassung von Gütern. Diese Güter können sowohl beweglich (z.B. Autoleasing) als auch unbeweglich (z.B. Immoilienleasing) sein.

Beim Leasing bleibt das Auto im Besitz der Person oder Gesellschaft, von der Sie es leasen. Es wird Ihnen lediglich unter den vertraglich geregelten Konditionen überlassen. Somit sind Sie am Ende nur der Nutzer des Fahrzeugs, nicht jedoch der Besitzer.
Dies bedeutet jedoch auch, dass Sie keine freie Verfügungsgewalt über das Fahrzeug haben, da es Ihnen rechtlich nicht gehört.

Was hat Autoleasing mit SCHUFA zu tun?

Die SCHUFA (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung) erfasst Daten und gibt eine Beurteilung über die Zahlungsfähigkeit von Menschen.
Woher weiß eine SCHUFA wie Zahlungsfähig jemand ist? Sie speichert sowohl persönliche Daten als auch Daten zu Krediten, Ratenzahlungen, usw. 
Bereits das Wohnen in einer "falschen" Gegend kann negativen Einfluss auf Ihre SCHUFA Bewertung haben. Wenn beispielsweise andere Personen in Ihrer Wohngegend eine schlechte Zahlungsmoral haben, dann kann dies bereits einen schlechten Einfluss auf Ihre eigene Bewertung haben.

Bereits eine zu spät beglichene Rechnung oder Kreditkartenabrechnung kann einen negativen SCHUFA-Eintrag bewirken. Dabei spielt es dann keine Rolle, ob Sie einfach nur lange im Urlaub waren, es verschwitzt haben die Rechnung zu begleichen oder tatsächlich zahlungsunfähig sind. So kann es trotz bester Zahlungsfähigkeit geschehen, dass negative SCHUFA-Einträge entstehen.

Auch beim KFZ Leasing überprüfen einige Anbieter zuvor ob ein SCHUFA Eintrag vorliegt und wie Ihre Bewertung ist. 

Das Leasing ohne SCHUFA

Auch wenn aus irgend welchen Gründen eine negative Einschätzung der SCHUFA gegen Sie vorliegt bedeutet dies nicht, dass Sie deswegen kein Fahrzeug leasen können. 

Anbieter die einen Kredit ohne SCHUFA Auskunft anbieten, werden oft als zwielichtig wahrgenommen. Ihnen hängt ein von Vorurteilen behafteter Beigeschmack an. Allerdings zu Unrecht. Heutzutage existieren einige seriöse Anbieter, die Sie beim KFZ Leasing trotz SCHUFA Eintrag unterstützen. 
Diese Anbieter fällen ihre Entscheidungen dann vielmehr nach Erfahrungswerten sowie der individuellen wirtschaftlichen Lage des Antragstellers. Besitzen Sie beispielsweise Sicherheiten wie Immobilien, Grundstücke oder andere Sachwerte, so ist ein schufafreier Kredit um so aussichtsreicher.

Damit Sie aber dennoch nicht in die Fänge von schwarzen Schafen zu gelangen oder sich in einer Schuldenfalle wiederfinden, sollten Sie ein paar grundlegende Dinge beachten:

  • Sie sollten eine freie Händlerwahl haben
  • Lassen Sie sich zuvor ein Angebot erstellen
  • Die Anfrage als auch das Angebot sollte für Sie unverbindlich und kostenfrei sein
  • Die Vermittlungsgebühr sollte erst nach erfolgreichem Vertragsabschluss erhoben werden und nicht höher als im mittleren einstelligen Bereich sein
  • Die Abwicklung sollte wenn von Ihnen gewünscht auch über einen unabhängigen Notar erfolgen können
  • Schließen einen Vertrag nur ab, wenn Sie vorher die AGB / Vertragsbedinungen erhalten, genau gelesen und auch alles verstanden haben
  • Gehen Sie sicher, dass das Vorhaben Ihr persönliches Budget nicht übersteigt und Sie die Raten fristgerecht zahlen können

Sollten es dennoch Gründe zum Zweifel an der Seriösität des Kreditgebers geben, gibt es für Sie mehrere Optionen:

  • Lassen Sie die Finger vom Angebot
  • Suchen Sie im Internet nach Erfahrungsberichten über den Anbieter
  • Hohlen Sie eine Wirtschaftsauskunft ein - bei bekannten schwarzen Schafen wird dabei von einer Geschäftsverbindung abgeraten

Kosten und Formen des Autoleasings - Angebote zum PKW Leasing

In den meisten Fällen finden sich Leasingangebote im KFZ Bereich. In diesem Fall wird ein Auto nicht gekauft, sondern eben nur "geleast".

Auch große Unternehmen die normalerweise nur für das kurzfristige Mieten von Autos bekannt sind, halten inzwischen Angebote bereit mit denen Sie einen PKW günstig leasen können.

Für die Dauer der Nutzung zahlen Sie dem Besitzer monatlich eine festen Geldbetrag. Diese Leasingrate kann meist durch eine Sonderzahlung zu Beginn der Laufzeit auch reduziert werden. Die Leasingrate kann von verschiedenen Faktoren wie zum Beispiel der jährlichen Kilometerleistung beeinflusst werden.

Es existieren unterschiedliche Formen des Autoleasings. Ob Restwertleasing oder Kilometerleasing - das müssen Sie letztlich selbst entscheiden. Fachzeitschriften empfehlen hier jedoch eher das Letztere.



Was geschieht nach Ablauf des Vertrags?

Wenn die Laufzeit des Leasingvertrags endet haben Sie mehrere Möglichkeiten. Sie können ...

  • den Wagen einfach zurück geben
  • den Leasingvertrag verlängern
  • den Wagen zum Restwert dem Leasinggeber abkaufen

Zum Vertragsende wird der Wagen überprüft. Für Kratzer, Beulen und Mehrkilometer müssen Sie dann extra zahlen. Deshalb sollten Sie Kratzer und Steinschläge vor der Rückgabe von einem professionellen Aufbereiter beheben lassen.

Wenn Sie den Wagen am Ende kaufen möchten, so haben Sie häufig die Option einer so genannten Schlussratenfinanzierung / Ballonfinanzierung. Hierbei tilgen Sie die Finanzierung während der Laufzeit nur zu einem geringen Teil. Am Ende zahlen Sie dann einen größeren Betrag auf einmal, als Schlussrate.

Doch woher wissen Sie, wie hoch der Restwert des Wagens am Ende Ihres Autoleasing Vertrags ist? Ein Gutachter des Leasinggebers prüft hierzu das Fahrzeug und stellt dabei den Restwert des KFZ fest.

Vorteile des KFZ Leasing

Autoleasing bringt Ihnen mehrere Vorteile. Sie müssen das Fahrzeug nicht auf einmal kaufen. Das schont Ihre finanziellen Mittel. Weiterhin ist die monatliche Belastung im Vergleich zu einer klassischen Autofinanzierung geringer. Am Ende der Laufzeit sind Sie völlig flexibel. Wenn Sie kein Fahrzeug mehr benötigen oder ein anderes haben möchten, dann geben Sie den Wagen einfach zurück und brauchen sich keine Gedanken über dessen weitere Verwendung oder Verbleib zu machen.

Sind Sie selbstständig tätig, so birgt das Autoleasing weitere Vorteile für Sie. 
Als Selbstständiger ist es einfacher einen Leasingvertrag zu erhalten, als eine herkömmliche Autofinanzierung. Zusetzlich können Sie die monatlichen Raten als Betriebsausgaben geltend machen und so Ihre steuerliche Belastung verringern.

Bedenken Sie bei Leasingangeboten, ...

dass es bei einem Leasingvertrag keine Möglichkeit zur ordentlichen Kündigung vor Ablauf der Vertragslaufzeit gibt. Möchten Sie vor Ablauf der Laufzeit aus dem Vertrag “raus”, gibt es jedoch eine Möglichkeit: Jemand anderes übernimmt für Sie den Vertrag und führt diesen bis zum vereinbarten Laufzeitende fort. Im Internet gibt es dafür so genannte “Leasing-Börsen”. Der Leasinggeber hat jedoch das Recht, den neuen Vertragspartner abzulehnen.

Auch können Ihnen beim Autoleasing weitere Mehrkosten durch die Bindung an Vertragswerkstätten und die Verpflichtung zur Vollkasko-Versicherung entstehen. Es gibt jedoch auch Leasing Angebote die bereits Vollkasko und Wartung beinhalten. Bei einem Versicherungspaket sollte eine GAP-Versicherung enthalten sein, die einen Totalschaden oder Diebstahl abdecken würde.

TIPP für's Autoleasing

Auch bei Leasingangeboten können Sie Rabatte aushandeln.

Wer ist die SCHUFA und warum mag sie mich nicht?

Es ist schon fast erschreckend, was eigentlich alles von der SCHUFA über die Bürger gespeichert wird.

Dies sind alle Angaben zur Person, wie Name, Vorname, Geburtsdatum, Anschrift und sogar die Voranschrift.
Dann kommen die Aktivitätsdaten wie Handykonten, Kreditkarten, Bankkonten, Leasingverträge, Bürgschaften und Kredite.
Selbst Ratenzahlungen wie es inzwischen in vielen Geschäften beim Kauf angeboten wird, werden von der SCHUFA gespeichert.

Weiterhin Daten zu Vollstreckungsmaßnahmen wie der ehemalige "Offenbarungseid" (heute "Eidesstattliche Versicherung" / EV) und Eröffnung von Insolvenzverfahren.

Wann werden SCHUFA Auskünfte eingeholt? Wann wird es zum Problem?

Oft werden SCHUFA Auskünfte eingeholt, bevor ein Kredit, Ratenzahlung oder Vertrag gewährt wird. Aus Unternehmenssicht macht dies durchaus Sinn und ist verständlich. Schließlich möchte jemand der einen Kredit an jemanden vergibt auch möglichst sicher sein, dass er das Geld am Ende auch wieder zurück bekommt.

Was bei vielen negativen SCHUFA Auskünften allerdings außer acht gelassen wird ist, dass ein Mensch einfach nur auch mal Pech gehabt haben kann. Wir alle kennen aus eigener Erfahrung oder in unserem Umfeld Menschen, die einfach in eine missliche Lage gekommen sind. 

Sie können versuchen sich selbst etwas aufzubauen und scheitern, sich verkalkulieren oder auch über den Tisch gezogen worden sein. Auch unverschuldete Ereignisse wie plötzliche Arbeitslosigkeit oder Scheidung können jeden unverhofft treffen und schnell in eine missliche Lage bringen.

Nicht jeder Mensch mit negativer SCHUFA Auskunft ist ein schlechter Mensch. Selbst, wenn diese dann gerne von Kreditgebern so behandelt werden. Besonders hart ist dies, wenn Sie versuchen sich nach einem Schicksalsschlag wieder aufzurappeln und zurück auf die Bahn zu kommen.

In manchen Fällen benötigen Sie ein Auto um einer beruflichen Tätigkeit nach zu gehen. Nach einem Schicksalsschlag ist das Geld oft knapp. Wenn Sie noch kein Auto besitzen, dann benötigen Sie vielleicht Geld für eine Autofinanzierung trotz negativer SCHUFA Auskunft.

Wie funktioniert eine SCHUFA Auskunft?

Der Anfragende erhält zweierlei Rückmeldungen:

  • Die A-Auskunft ...
    ist die bedeutendere und enthält Informationen über die allgemeine Belastung der Person. Sie ist vor allem bei Kontoeröffnungen und Kreditvergaben relevant.
  • Die B-Auskunft ...
    enthält Informationen über Ihre Vertragstreue und wie pünktlich Sie (Rück-) Zahlungen leisten 

Mittlerweile existiert ein Internetportal (meineSCHUFA.de), über welches Verbraucher die eigenen SCHUFA-Informationen direkt einsehen oder auch per Post anfordern können. 

Ein regulärer Kredit bleibt drei Jahre nach dem Begleichen der letzten Rate gespeichert. Bei stets pünktlicher Ratenzahlung kann dies auch ein gutes Licht auf den Antragssteller werfen, da der Kreditgeber dann die gute Zahlungsmoral des Anfragestellers sieht. Nach besagter Frist wird der Eintrag gelöscht.

Bei der Auflösung eines Bankkontos, wird dies sofort aus der Auskunft verschwinden. 

Weiterhin wird ein "Scoring" mitgeteilt, bei dem es sich um eine Punktzahl zwischen 1 und 1000 handelt. Es ist eine Einschätzung darüber, mit welcher Wahrscheinlichkeit Sie Zahlungen leisten werden. 
Ein 100% positives Ergebnis erreicht hier niemand. Dies liegt daran, dass die Berechnungen auch unter Berücksichtigung von Sachen erfolgt, die sich unserem Einfluss entziehen (möglicher Todesfall, Krankheit, etc.).



Impressum & Datenschutz